Wider­rufs­recht

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, bin­nen 14 Tagen ohne Anga­be von Grün­den die­sen Ver­trag zu widerrufen.

Die Wider­rufs­frist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Ver­trags­ab­schlus­ses. Sie tra­gen die unmit­tel­ba­ren Kosten der Rück­sen­dung der Ware.

Um Ihr Wider­rufs­recht aus­zu­üben, müs­sen Sie uns (BERG-GAST­HOF HÖT­ZE­LEIN GmbH, Regens­berg 10, 91358 Kun­reuth, E‑Mail: (Sarah Voigt) info@berg-gasthof.de) mit­tels einer ein­deu­ti­gen Erklä­rung über Ihren Ent­schluss, die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen, informieren.

Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mit­tei­lung über die Aus­übung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absenden.
Als Ver­brau­cher im Sin­ne von § 13 BGB steht Ihnen grund­sätz­lich auch ein gesetz­li­ches Wider­rufs­recht bei Ver­trä­gen zum Erwerb digi­ta­ler Inhal­te zu. Beim Erwerb von digi­ta­len Inhal­ten, die nicht auf einem kör­per­li­chen Daten­trä­ger (z. B. auf einer CD oder DVD) vor­lie­gen, stim­men Sie jedoch zu, dass Ihnen die Inhal­te sofort zur Ver­fü­gung gestellt wer­den und bestä­ti­gen, dass Sie damit zugleich auf Ihr gesetz­li­ches Wider­rufs­recht verzichten.

Fol­gen des Widerrufs

Wenn Sie die­sen Ver­trag wider­ru­fen, haben wir Ihnen alle Zah­lun­gen, die wir von Ihnen erhal­ten haben, ein­schließ­lich der Lie­fer­ko­sten (mit Aus­nah­me der zusätz­li­chen Kosten, die sich dar­aus erge­ben, dass Sie eine ande­re Art der Lie­fe­rung als die von uns ange­bo­te­ne, gün­stig­ste Stan­dard­lie­fe­rung gewählt haben), unver­züg­lich und spä­te­stens bin­nen 14 Tagen ab dem Tag zurück­zu­zah­len, an dem die Mit­tei­lung über Ihren Wider­ruf die­ses Ver­trags bei uns ein­ge­gan­gen ist. Für die­se Rück­zah­lung ver­wen­den wir das­sel­be Zah­lungs­mit­tel, das Sie bei der ursprüng­li­chen Trans­ak­ti­on ein­ge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wur­de aus­drück­lich etwas ande­res ver­ein­bart; in kei­nem Fall wer­den Ihnen wegen die­ser Rück­zah­lung Ent­gel­te berechnet.

Trans­port­schä­den

Wenn die Ver­packung unse­rer Lie­fe­rung auf­ge­ris­sen oder beschä­digt bei Ihnen ankommt, las­sen Sie sich den Scha­den unbe­dingt vom Zulie­fe­rer schrift­lich bestä­ti­gen. Wir über­neh­men die Kosten Ihrer Waren­rück­sen­dung, wenn Ihre Bestel­lung einen Betrag von 40,00 Euro über­steigt. Die Rück­erstat­tung des Kauf­prei­ses an Sie erfolgt unver­züg­lich nach Ein­gang und Prü­fung der zurück­ge­schick­ten Ware. Soll­ten Sie, bei vor­an­ge­gan­ge­ner erteil­ter Ein­zugs­er­mäch­ti­gung, eine Rück­last­schrift ver­an­las­sen, ist die BERG-GAST­HOF HÖT­ZE­LEIN GmbH berech­tigt, Ihnen die dar­aus ent­ste­hen­den Kosten, 9,- ¤ Bank­ge­büh­ren und 9,- ¤ Bear­bei­tungs­ge­bühr, in Rech­nung zu stellen.